AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
  1. Zustandekommen des Vertrages

    Eine vertragliche Verpflichtung zwischen dem Kunden und der Amelie GmbH kommt für jede Art der Bestellung erst dadurch zustande, dass die Amelie GmbH den Auftrag annimmt und dies dem Kunden schriftlich bestätigt.

     

  2. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Amelie GmbH.

     

  3. Mängelrügen

    Der Kunde ist verpflichtet, die Ware binnen sieben Tagen nach Wareneingang auf erkennbare Mängel zu untersuchen und etwaige Mängel gegenüber der Amelie GmbH anzuzeigen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Reklamation von erkennbaren Mängeln ausgeschlossen.
    Bei begründeten Reklamationen kann der Kunde entsprechend den gesetzlichen Vorschriften Nacherfüllung verlangen.

     

  4. Lieferzeiten

    Lieferzeiten betragen ca. 10 – 12 Wochen, sind jedoch nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. Mehrkosten durch eine auf Kundenwunsch durchgeführte Expresslieferung gehen zu Lasten des Kunden .
    Lieferzeiten per Express betragen ca. 7 – 9 Wochen, sind jedoch für jeden Einzelfall vor Bestellung nachzufragen.

 
 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.